SEMINARE

Ziel der Seminare ist es, mehr Ärztinnen und Ärzte  und erfahrene Heilpraktiker und Heilpraktikeriinnen in dieser Methode auszubilden. So könnte den unzähligen Patientinnen und Patienten besser geholfen werden, die krank sind ohne daß ein pathologischer Befund mit klassischen medizinischen diagnostischen Maßnahmen erhoben werden kann. 
Vorkenntnisse sind erwünscht, aber nicht Bedingung. Die Testplätze sind mit Originalnosoden ausgestattet, ein für die Einarbeitung in die Methode besonders wichtiger Vorteil und einzigartig ! In den Folgekursen wird zunehmend mit dem digitalen Testsystem gearbeitet.


Der fünfteilige Seminarzyklus wird zurzeit einmal im Jahr durchgeführt.
Die Teilnehmerzahl ist auf 16 begrenzt.

Die Seminarreihe ist von der Bayerischen Landesärztekammer zertifiziert und mit insgesamt 90 Fortbildungspunkten bewertet.

 

Kursinhalte:

Kurs 1: Grundlagen des Immunsystemischen Testaufbaus, Messtechnik, Erlernen des IST- Basisausgleiches, Bedeutung von Nosoden und Immunschlüsselpathogenen

Kurs 2: Zahnwerkstoffunverträglichkeiten, die Bedeutung von Zoonosen, IST-Rezepturen

Kurs 3: Erlernen des IST minor-Testes, Diagnostik und Therapie von Darmparasiten, Diagnostik und Therapie von Zahnherden

Kurs 4: Erlernen des Major-Testkonzeptes, Medikamententest, Materialtest, Test von Schüssler Salzen und Homöopahtie

Kurs 5: Vertiefung und Festigung des gesamten IST- Testkonzeptes, Fallvorstellungen, Erlernen der individuellen IST- Rezepturen

 

Achtung Kursänderung für das Jahr 2020:

Termine 2020:

Seminarreihe "IST Diagnostik" : 

Grundkurs:  23. bis 25.4. 2020  (Inhalte von Kurs 1 bis 3)

jeweils von 9 bis 18 Uhr 

Kurs 4:  15./16.5. 2020

Kurs 5:  19./20.6. 2020

K 4 und K 5 freitags von 9 bis 18 Uhr,

samstags von 9 bis 17 Uhr

Netzwerktreffen/Forum vom 13. bis 15.11.2020

Refresherkurs: 13.11. 2020 14 bis 18 Uhr

Anmeldung für alle Kurse/ Veranstaltungen:

nur schriftlich !

 für die Kurse mit unserem Anmeldeformular (Download unter "Seminaranmeldung") 

an die Geschäftsstelle des Vereins zur Förderung der klassischen Elektroakupunktur e.V.

Dr. Ines Weyer

Aufkirchner Str. 19

82069 Hohenschäftlarn

Tel. 08178/8671902

Fax. 08178/8671900

info@ist-akademie.de